Im Topspiel der Bundesliga behielten die Dortmunder knapp mit 1:0 die Oberhand - der erste Bundesliga-Heimsieg des BVB gegen Bayern seit 2012 (damals auch 1:0). Ausschlaggebend wieder die schwächelnde FCB-Offensive: Müller wartet weiter auf ein Bundesligator, Lewandowski hat auch gerade "keinen Lauf"... Anders bei Dortmund Aubameyang: der knipste bereits zum 12x im zehnten Spiel! Zu allem Überfluss mussten die Bayern nach langer Zeit auch mal wieder die Tabellenführung abgeben: der Aufsteiger aus Leipzig hat 3 Punkte Vorsprung auf den ersten "Bullenjäger"...

Nach der Enttäuschung in Madrid gab es nun auch national den ersten Dämpfer für den FC Bayern: nur 1:1 gegen weiter ungeschlagene Kölner! Mit einer auf sechs Positionen veränderten Startelf war zwar etwas mehr Tempo als gegen Atletico im Spiel - erfolgreicher aber was es nicht... Glücklicherweise für die "Roten" konnte der BVB den Patzer nicht nutzen und verlor seinerseits bei Bayer Leverkusen 0:2; somit können die Bayern den Punktevorsprung auf Dortmund sogar auf 4 Punkte ausdehnen...

Ach - das waren noch Zeiten, als die Bayern Real Madrid im Jahr 2000 mit 4:1 abfertigten (siehe Tweet)... Die Realität sieht anders aus: in der deutsch-spanischen Champions League-Woche gab es in drei Begegnungen lediglich einen Punkt für die Teams aus der Bundesliga. Borussia Dortmund kam zweimal zurück in die Partie gegen Real Madrid und rettete ein 2:2. Dem FC Bayern gelang bei Atletico Madrid nicht die Revanche für das Halbfinalaus im Frühjahr: mit 0:1 kassierte der FCB die erste Saisonniederlage im 8.Spiel. Barca drehte die Partie in Gladbach (1:2) und auch der vierte deutsche Vertreter Leverkusen war am Ende nicht zufrieden - 1:1 in der Nachspielzeit in Monaco...

Die Bayern stellen einen neuen Pflichtspiel-Startrekord auf und lassen im "Spitzenspiel" gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Berliner beim 3:0 von Anfang an keinen Zweifel am Sieger. Erfreulich, dass das Duo Robbery wieder zusammen wirbelt (und trifft...). Im Blick sollte der FCB aber auch die Dortmunder behalten, die beim 5:1 in Wolfsburg weiter Torfabrik spielen (17 Treffer in den letzten drei Spielen!)...

Ausgerechnet im bayerischen Derby kassierte der FC Bayern das erste Pflichtspielgegentor: beim 3:1-Sieg der Münchener gingen die Ingolstädter sogar mit 0:1 in Führung und bereiteten der neuformierten Bayern-Abwehr Probleme. Die konnte sich letzlich bei einem starken Manu Neuer bedanken. Mittwoch ist mit der bisher ebenfalls noch ungeschlagenen Hertha ein interessanter Gegner zu Gast. Hinter den starken Bullen aus Leipzig (4:0 in Hamburg) liegen auch schon die "Sechser-Packer" aus Dortmund auf der Lauer (6:0 gegen Darmstadt)...